Die Familie bezog 2018 das 1981 erbaute EFH in Buchrain und sanierte es anschliessend. Dank verbesserter Wärmedämmung und einer Luft-Wasser-Wärmepumpe wurde der Gesamtenergiebedarf des EFH von rund 37’000 kWh/a auf 22’500 kWh/a reduziert.

Die 30 kWp-Solarstrom-Anlage ist ganzflächig dachintegriert und produziert rund 24’220 kWh/a. Damit weist das EFH eine Eigenenergieversorgung von 108% auf. Mit dem Solarstromüberschuss von 1’700 kWh/a kann ein Elektro-Auto je 12’000 km pro Jahr CO2-frei fahren.

185 m²

30 kWp

2019