Das Energiehaus Luzern wurde von BE Netz gegründet und ist eine Plattform, die an einem Standort verschiedene Kompetenzen und Firmen zusammenbringt, die sich im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energien effektiv ergänzen und austauschen können.

Der schützenswerte Gewerbebau wurde zu einem energetischen Vorzeigeobjekt umgebaut. Die vollflächig installierten Solaranlagen auf dem Dach liefern Strom und Wärme für den Eigenbedarf. Ebenfalls zur Nutzung der Solarenergie dienen vorgehängte Module an den Fassaden. Dazu wurden in Zusammenarbeit mit der Hochschule Luzern – Design und Kunst auch bedruckte zinnoberrote Photovoltaikmodule entwickelt.

Auch der Velounterstand wurde für eine 30 kWp-Anlage genutzt und weitere Anlagen sind in Planung: eine 25 kWp starke PV-Anlage auf dem Dach des Neubaus und in Zusammenarbeit mit einem Nachbar weitere 30 kWp.

65 kWp

2018 - 2019

Login