BE Netz AG
Bau und Energie
Industriestrasse 4
6030 Ebikon
Tel 041 319 00 00
info@benetz.ch
BE Netz AG Bau und Energie
Industriestrasse 4, 6030 Ebikon
Tel 041 319 00 00  info@benetz.ch
Viele Bau- und Immobilienverantwortliche in Städten und Gemeinden sind heute auf langfristige Investitions- und Sanierungsplanungen angewiesen. Ein Solarkataster untersucht ausgewählte Immobilien im Besitz einer Gemeinde auf Eignung für Photovoltaik und Solarthermie. So werden öffentliche Bauten wie Schulhäuser, Turnhallen, Feuerwehrdepots, Sportanlagen usw. systematisch erfasst und in einer Katasterplanung zusammengeführt.

Dezentrale Energieproduktion schrittweise planen

Die Gemeinde kann mit einem Solarkataster ihr eigenes Potenzial an unabhängiger Gebäudeenergie einschätzen. Bei Bedarf oder Sanierungen lassen sich öffentliche Bauten nach und nach zusätzlich als Kleinkraftwerke für den Eigenbedarf nutzen.
Bei Neubauten wird die Gebäudeenergie in der Planungsphase mit einem Solarstrom- und einem Haustechnikkonzept evaluiert. Die geeigneten Energieträger können so optimal aufeinander abgestimmt werden.

Schweizweiter Solarkataster des Bundesamtes
Das neue „Sonnendach“ des Bundesamtes für Energie bietet die Möglichkeit, das Solarpotenzial für verschiedene selbst wählbare Perimeter zu ermitteln. Schauen Sie nach, wieviel Strom und Wärme ihr Dach produzieren kann.

> Zum Solarkataster

Bereichsleiter Samuel Summermatter hilft Ihnen gerne persönlich weiter:
samuel.summermatter@benetz.ch oder Tel 041 319 00 00

> Hier geht’s zum Kontaktformular

> Hier geht’s zu den Referenzen

Solarkataster Luzern webSolarkataster Luzern web
erneuerbare-energie
Login